Kurzkrallenotter/Zwergotter

Am 24. September 2021 haben wir die Asiatischen Kurzkrallenotter im Heidelberger Zoo besucht.

Asiatische Kurzkrallenotter
(Foto: Rüdiger Hengl)

Die putzigen Tiere haben jeden Sonnenstrahl genossen und sich zusätzlich in der Familie Wärme gegeben.

Die kleinen Raubtiere werden auch Zwergotter genannt. Die Schwimmhäute sind bei dieser Art zurückgebildet.

Ihr sehr starkes Gebiss dient dem Knacken von Weich- und Krebstierschalen, auf die sie sich als Nahrung weitgehend spezialisiert haben. Fische spielen auf dem Speiseplan des Zwergotters eine untergeordnete Rolle. Im Gegensatz zu vielen anderen Otterarten heben sie Nahrung mit den Pfoten und nicht mit dem Mund auf, dabei wühlen sie oft auf der Suche nach Essbarem mit den Pfoten im Sand oder im Schlamm. (Quelle: Wikipedia)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.